Deprecated: __autoload() is deprecated, use spl_autoload_register() instead in /kunden/255607_6080/webseiten/soli/known/external/htmlpurifier-lite/library/HTMLPurifier.autoload.php on line 17
Einladung Fachvortrag am MCI: Frauenhandel - Herausforderungen und innovative Handlungsansätze in der Arbeit mit nigerianischen Betroffenen Skip to main content

Solidarität Igls

Einladung Fachvortrag am MCI: Frauenhandel - Herausforderungen und innovative Handlungsansätze in der Arbeit mit nigerianischen Betroffenen

2 min read

Lieber Freundeskreis!

Gerne dürfen wir zum Fachvortrag und Podiumsgespräch

Frauenhandel. Herausforderungen und innovative Handlungsansätze
in der Arbeit mit nigerianischen Betroffenen

am 3. Dezember 2018 um 17.30 Uhr am Management Center Innsbruck, Universitätsstraße 15, Innsbruck einladen.

Nigerianische Frauen werden seit vielen Jahren zum Zwecke der (sexuellen) Ausbeutung nach Europa gebracht, die Anzahl der Betroffenen ist in letzter Zeit erheblich gestiegen. Laut IOM kam es in den vergangenen Jahren zu einem 600%igen Anstieg der Fälle von Frauenhandel in Europa. IOM schätzt, dass 80% der nigerianischen Frauen, welche über das Mittelmeer in Italien ankommen, von Frauenhandel betroffen sind (vgl. IOM 2017).

Der Fachvortrag von Michael Wegleiter befasst sich mit den komplexen Strukturen des Menschenhandels mit nigerianischen Frauen. Er beleuchtet dabei die rechtlichen Grundlagen, die aktuellen Entwicklungen in Europa sowie die Herausforderungen in der Arbeit mit betroffenen nigerianischen Frauen. Der Fokus liegt dabei auf den Erfahrungswerten des italienischen Projektes „Alba“ in der Arbeit mit Kulturvermittler_innen, welche zusätzlich zu Dolmetscher_innen den Beratungsprozess bereichern.

Anschließend an den Impulsvortrag wird die Thematik gemeinsam mit folgenden drei Expert_innen im Rahmen eines Podiumsgesprächs vertieft:

  • Monika Cissek-Evans, Leiterin der Fachberatungsstelle JADWIGA München – Fachberatungsstelle für Opfer von Menschenhandel und Zwangsheirat 
  • Michael Wegleiter, Koordinator des Projektes „Alba“, Bozen 
  • Miriam Siebenhofer, Sozialarbeiterin und Psychosoziale Beraterin und Prozessbegleiterin bei LEFÖ – Interventionsstelle für Betroffene des Frauenhandels (LEFÖ-IBF), Wien

Moderation: Katie Klaffenböck, Projektmanagerin, Focal Point Counter-Trafficking, IOM Österreich

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung bis zum 27.11.2018 an katharina.ehikioya-lang@mci.edu

Zum detaillierten Programm auf der MCI.EDU